Lafontaines Kampf gegen die Windräder

Thema Aternative Energie, Artikel aus dem Onlineangebot "Die Welt"

von Hannelore Crolly

Windkraftgegner aus Rheinland-Pfalz und dem Saarland formieren ein Bündnis. Als Frontkämpfer haben sie den ehemaligen Linke-Chef Oskar Lafontaine gewonnen – der sogar Erzgegner Horst Seehofer lobt.

Im Winter, bei Eiseskälte, hatte die rheinland-pfälzische Initiative "Windkraftfreier Soonwald" ein paar dicke Eisbrocken eingesammelt und in die Kühltruhe gesteckt. Die kiloschweren Klumpen seien von Windrad-Rotoren herabgeschleudert worden, erzählt der Rheinland-Pfälzer Wolfgang Piroth, der Sprecher der Gruppe. "Bei bis zu 200 Stundenkilometern kann so ein Geschoss lebensgefährlich für Spaziergänger werden." Die Beute wurde sorgfältig vermessen, samt Fundort dokumentiert, fotografiert und nach Mainz gemeldet, mit der Bitte um ein Gespräch mit Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD).

hier weiterlesen...

Share